Aktuelle Corona-Regelungen für St. Augustinus

Mit der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind auch die Regeln in St. Augustinus neu gesetzt worden.
Erfreulich ist, dass wir bei den Gottesdiensten ab sofort auf die vorherige Anmeldung verzichten können. Dafür müssen wir alle gemeinsam die 3G- Regeln einhalten, die der Ordnungdienst kontrollieren muss. Bringen Sie also zum Besuch des Gottesdienstes IMMER Ihre Nachweise / Zertifikate über Genesen / Geimpft / Getested und einen Ausweis mit; ein Zugang ohne diese Nachweise dürfen wir nach der aktuellen Verordnung und der Infektionslage nicht erlauben.
Erfreulich ist auch, dass wir die Besucherzahlen erhöhen können. Dennoch gibt es immer noch Beschränkungen. Kommen Sie also frühzeitig und nehmen Sie es den Ordnern nicht übel, wenn diese Sie dann doch auch mal wegen Überfüllung abweisen müssen.
In den Pfarrheimen hat das Leben wieder begonnen. Auch hier sind die 3G Regeln anzuwenden.

Wir alle müssen nun weiter den Weg in die Normalität finden. Dazu zählt die Einhaltung der AHA-Regeln und natürlich jede Chance, zu den Geimpften zu gehören.
Bleiben Sie gesund und nehmen Sie lebendig an unserer Gemeinde teil.

Ihre Leitungsteam und Kirchenvorstand St. Augustinus