Dank und Abschied von Anna Gmyrek

Die Gemeinde St. Karl Borromäus und die Pfarrei St. Augustinus in Krefeld-Oppum trauern um ihre ehemalige Küsterin und Hausmeisterin Anna Gmyrek, die am Samstag, 2. Mai 2020 im Alter von 71 Jahren verstorben ist. Von Juni 1994 bis 2012 hat sie ihren wichtigen Dienst als Küsterin und Hausmeisterin mit vollem Eifer versehen. Kein Gottesdienst war denkbar ohne „unsere Anna“. In den 18 Jahren ihrer Tätigkeit hat sie unzählige Taufen, Erstkommunionfeiern, Messdieneraufnahmen, Firmungen, Hochzeiten, Andachten, Hl. Messen, Prozessionen und Trauergottesdienste vorbereitet und mit viel Herzblut begleitet. Sie stellte die Glocken an, legte die Gewänder aus, schlug die liturgischen Bücher auf, entzündete die Kerzen, lieferte auch mal die Gesangsbücher nach, wo sie fehlten. Alles erledigte sie mit großer Hingabe, Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit. Wind und Wetter, Zeit und Geschick konnten sie nicht vom Dienst abhalten. Gern begrüßte sie die Besucher persönlich an der Eingangstür, so dass sich jede/r willkommen fühlte. Der Blumenschmuck in der Kirche war ihr eine besondere Herzensangelegenheit. Auch nach ihrem Eintritt ins Rentnerleben war sie stets bereit, auszuhelfen, einzuspringen, wenn sie gebraucht wurde: eine geschätzte Säule der Gemeinde! Anna Gmyrek war viel mehr als die Küsterin und Hausmeisterin. Sie besuchte Geburtstagsjubilare und Kranke, war den Messdienern ein ruhender Pol, was Süßes und Wasser für die Nerven standen immer bereit. Ihr Humor und ihr Vermögen, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, aber stets allen Menschen mit Respekt zu begegnen, kam besonders dem Seniorenkarneval in St. Karl Borromäus zugute. – -Anna, du wirst nicht nur deiner Familie fehlen!!!

Zur Gottesdienst-Übertragung der Exequien, Do 14.05.2020, 11 Uhr. Ein Kondolenzbuch liegt in der St. Karl Borromäus-Kirche aus.