Holger Busboom und Didier Jacquin © Melanie Grande

Matineekonzert mit seltener musikalischer Besetzung in Pax Christi

Am Sonntag, 1.Mai 2022, findet um 12 Uhr in Pax Christi wieder ein Matineekonzert statt. Zu Gast ist das deutsch-französische Bassklarinettenduo Holger Busboom und Didier Jacquin. Sie spielen Originalkompositionen und Arrangements u. a. von Dan Becker, Jan Dicke und Didier Jacquin. Die Klarinettisten zeigen in dem Konzert die vielfältigen klanglichen Möglichkeiten der selten zu hörenden Bassklarinette auf. Das Konzert verspricht einen spannenden Ausflug in ungewohnte Hörerfahrungen!

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, Kollekte am Ausgang.