Oppumer Kleinkunstfestival 2020

Die gute Nachricht zuerst: Trotz der Coronapandemie wird es auch in diesem Jahr ein Oppumer Kleinunstfestival geben! Allerdings kommt die schlechte Nachricht für alle, die Kultur gerne in guter Gesellschaft erleben: Das Festival findet nur online statt!

Da das Kleinkunstfestival nicht live stattfinden kann, findet in diesem Jahr auch nicht das 13., sondern nur das 12 1/2. Oppumer Kleinkunstfestival statt. Der Titel lautet: We(b)nigstens etwas!

Das Programm wird an den jeweiligen Abenden zur gewohnten Zeit (20 Uhr) im Netz freigeschaltet. Infos hierzu unter www.okkf.de.

Das Festival beginnt am 6.8.2020 mit dem Jugendbandfestival. Dabei wirken u. a. die Bands Rock am Ring, Omnibus Prime und Rhythm of Cure mit und spielen eine bunte Mischung selbstgemachter Musik.

Am 7. August findet zum ersten mal im Rahmen des Kleinkunstfestivals ein Poetry Slam statt. Dieser wird ab 20 Uhr live aus dem Pfarrgarten der Schutzengelgemeinde gestreamt. Die jugendlichen Teilnehmer/-innen gehen aus einem Workshop hervor, den die Jugendeinrichtung Casablanca vom 3. bis 5. August veranstaltet. Infos zu dem Workshop und Anmeldung (bis 10.7.) können angefordert werden unter: jugendzentrum@casablanca-oppum.de oder täglich zwischen 8:30h und 17:00h im Casablanca.

Auch der Abend mit Improtheater am 8. August wird ab 20 Uhr live gestreamt. Die Gruppe „Theater Ohne Alles“ entführt uns in unbekannte Welten und unvorhersehbare Situationen! Und Sie können mitwirken! Von zuhause aus!

Am Sonntag, 9.8. , findet um 11 Uhr ein Ökumenischer Kleinkunstgottesdienst statt. Zu diesem Gottesdienst sind begrenzt Besucher/-innen zugelassen. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage: www.okkf.de. Der Gottesdienst wird natürlich live gestreamt!

Den Abschluss des Festivals bildet der 12 1/2. Oppumer Kleinkunstabend. An diesem bunten Abend gibt es viel Comedy, Musik, Breakdance und vor allem: Training für die Lachmuskeln.

Das Team des Oppumer Kleinkunstfestivals freut sich auf große Unterhaltung! Bitte besuchen Sie uns! Infos: www.okkf.de.