Patrozinium St. Karl Borromäus

Am kommenden Mittwoch, den 4. November ist der Gedenktag des Heiligen Karl Borromäus. Das Fest unseres Kirchenpatrons werden wir, wie auch in den letzten Jahren, am folgenden Sonntag, den 8. November in der Messe um 9:30 begehen. Doch halt! Wie in den letzten Jahren? Nein, genau so kann es leider nicht sein – Im Grunde ist bis auf Termin und Ort leider fast alles anders – coronabedingt. Auch auf den traditionellen Empfang im Saal müssen wir in diesem Jahr leider verzichteten. Dennoch möchten wir an der Tradition festhalten und an diesem Tag Danke sagen für das Mitwirken so vieler an unserer lebendigen Gemeinde. Für diesen Gottesdienst ist die Teilnehmerzahl vor Ort auf 25 begrenzt – Anmeldung erforderlich!. Damit an dieser Messe zum Patrozinium möglichst viele teilhaben können und wir auf diese Weise verbunden gemeinsam feiern können, erfolgt der

Livestream (mit Liedblatt) am 8. November ab 9:30 von der Messe zum Patrozinium St. Karl Borromäus.

Damit können viele, wenn auch nur zuschauend, an diesem Fest teilhaben und ihre Verbundenheit zum Ausdruck bringen.