Silvesterkonzert in Pax Christi

Das beinahe schon traditionelle Silvesterkonzert in St. Augustinus findet in diesem Jahr in Pax Christi statt. Am Silvesterabend ab 22 Uhr erwartet Sie ein Programm rund um Johann Sebastian Bach. Esbeginnt mit Werken des 17. Jahrhunderts: Motetten und geistliche Konzerte von Schütz, Schein und Viadana. – Der zweite Teil ist dann ganz Johann Sebastian Bach gewidmet. Werke in verschiedenen solistischen Besetzungen aus unterschiedlichen Kantaten und als Höhepunkt des Programms die Motette „Jesu, meine Freude“ sind vor der Jahreswende zu hören.
Das Programm verspricht ein etwas „anderes“ Silvesterkonzert, zwar auch festlich , aber eben auch besinnlich und nachdenklich.

Ausführende sind die Vokalsolist-inn-en Charlotte Schäfer (Sopran), Katharina Borsch (Sopran), Natalie Hüskens (Alt), Leonhard Reso (Tenor), Martin Wistinghausen (Bass) sowie Franziska Matz (Barockcello) und Christoph Scholz (Orgel).
Leitung: Christoph Scholz

Karten zum Preis von 12 € sind in den Gemeindebüros Pax Christi und Hl. Schutzengel erhältlich oder reservierbar. Vorbereitet ist ein Glas Sekt zum Ende des Konzertes bzw. zum Beginn des neuen Jahres.