Sternsinger waren unterwegs in Oppum..

Nun ist sie zu Ende, die diesjährige Sternsingeraktion. Sie stand unter dem Motto: „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“. Seit dem zweiten Weihnachtstag und bis zum 15. Januar 2023 waren 25 junge Königinnen und Könige zusammen mit ihren Familien unterwegs und haben an verschiedenen Stationen in Oppum- auf dem Wochenmarkt, an der Hildegardis-Apotheke, an den Filialen von Edeka Irkens, am Lebensmittelladen Schroers, in der Solarsiedlung und in den Kirchen unserer Pfarrei ihre Segenstütchen verteilt und so den Segen an die Menschen in Oppum gegeben. In diesem Jahr konnten die Sternsinger auch wieder das Seniorenheim und das Montessori-Kinderhaus besuchen. Am Ende der Aktion haben die Sternsinger mit der Verteilung des „Segen-to-go“ 5852,22 € (die direkten Überweisungen an das Sternsingerhilfswerk sind hier nicht eingerechnet) für Kinderprojekte in Indonesien und weltweit gesammelt. Ein herzliches Dankeschön gilt allen Familien und besonders den fleißigen Königinnen und Königen, die tapfer bei Wind und Wetter die Segenstüten verteilt haben, und allen Helfern aus dem Sternsingerteam. Ein großes Dankeschön geht auch an die Geschäftsleute, die es ermöglicht haben, dass die Sternsingerinnen und Sternsinger ihre Segenstüten vor ihren Geschäften verteilen durften. Und zu guter Letzt sei Ihnen als Spenderinnen und Spender von Herzen gedankt. Sie haben Ihre Geldbörsen weit geöffnet und damit die Aktion großzügig unterstützt. So sind auch Sie alle zum Segen geworden für Kinder, die Hilfe benötigen. DANKE.
Für das Sternsingerteam Anne Küpper