„Ich bin dabei. Gott“

„Nun seid Ihr alle eingeladen in unser Schulhaus, Ihr werdet Euch schnell zurechtfinden“ – so eine der Schulleiterinnen bei ihrer Begrüßung der Schulneulinge und ihrer Eltern.

Corona bedingt kann der Schulstart nicht in der Kirche mit einem Gottesdienst beginnen. Dafür ist es uns in ökumenischer Zusammenarbeit gelungen, für die elf Grundschulen des Krefelder Südens (von Oppum über Fischeln, Dießem, Königshof, Lehmheide und Stahldorf bis nach Lindental und Forstwald), dass ein/e Vertreterin der katholischen oder evangelischen Kirchen den Kindern und ihren Eltern durch den Segen Gottes bei ihrem neuen Lebensabschnitt die Zusage Gottes vermittelt: „Ich bin dabei. Gott“ – so steht es auch auf dem Freundschaftsbändchen, welches ca. 740 Schülerinnen in all diesen Schulen von uns geschenkt bekamen.
Indem sie es tragen, können die Kinder sich untereinander gut erkennen und auch das Gespür dafür entwickeln: Gott ist an meiner Seite! Das gibt Mut und Selbstvertrauen – und das wünschen wir den I-Dötzen von ganzem Herzen!

Für die Schulseelsorge der GdG Krefeld Süd
Birgit Hellmanns